Höhere Fachschule für Gemeindeanimation

Gemeindeanimation

Gemeindeanimator:innen setzen sich für bessere Lebensqualität und die Teilhabe aller am gesellschaftlichen Leben ein. Sie arbeiten mit unterschiedlichen Gruppen und nehmen Bedürfnisse wahr, unterstützen Eigeninitiativen und beziehen die Ressourcen des Umfelds mit ein.

Alles über die Gemeindeanimation

Studium

Die hfg bildet Gemeindeanimator:innen auf der Stufe Höhere Fachschule (HF) aus. Voraussetzung für das Studium ist eine abgeschlossene Berufslehre (EFZ) oder ein anderer Abschluss auf Sekundarstufe II sowie eine Anstellung im Berufsfeld.

Alles übers Studium

Anmeldung

Das Aufnahmeverfahren umfasst drei schriftliche Tests sowie ein persönliches Gespräch mit einer Schulvertreter:in. Zusätzlich muss eine Bestätigung der Berufseignung durch die Praxis, gestützt auf Vorpraktikum oder einschlägige Berufsarbeit, vorliegen.

Alles zum Aufnahmeverfahren

 

 


Das Zusammenleben von Menschen in Gemeinden, Quartieren oder Institutionen begleiten: Die hfg bildet Fachpersonen für den sozialen Zusammenhalt und den Dialog unter Menschen aus.

 

Nächste Veranstaltungen

Informationsveranstaltungen

5. Dezember 2022 | 17.30 - 19.00 Uhr | online
30. Januar 2023 | 17.30 - 19.00 Uhr

Anmeldung

Aufnahmeprüfungen

27. Februar 2023 | 13.30 - 16.30 Uhr
(Anmeldeschluss 20. Februar 2023)

15. Mai 2023 | 13.30 - 16.30 Uhr
(Anmeldeschluss 8. Mai 2023)

Anmeldung

 

Praxispartner:innen

Veranstaltungen

Zurzeit keine Veranstaltung für Praxispartner:innen geplant.

 

Wir gratulieren herzlich! Diplomierung von 19 Gemeindeanimator:innen HF

5. Juli 2022: Die Diplomfeier der hfg in Luzern war für 19 Studierende der krönende Abschluss einer drei- oder vierjährigen berufsbegleitenden Ausbildungszeit. Die Leiterin von ARTISET Bildung, Monika Weder, ist stolz: «Zieht hinaus und bestellt auch neue Felder. Die Praxis wartet auf euer Können und eure spezifischen Methoden!»

Video: Bielo Vasquez